Balkonfeuer mit Ethanol Feuerstellen

  • Beitrag zuletzt geändert am:14. Juli 2023
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:8 min Lesezeit
Inhaltsverzeichnis
Balkon Feuer Ethanol feuerstelle
Balkon Feuer - Quelle: 2creativecrew | iStock.com

Balkon Feuer und Feuerstellen – eine gemütliche Atmosphäre

Ein Balkon im Sommer ist etwas Angenehmen und wird umso besser, wenn der Abend an einem schönen Lagerfeuer verbracht werden kann. Jedoch sind die meisten Balkone nicht besonders groß und die Nachbarn sind ebenfalls nicht weit entfernt. Das macht das Entzünden von Feuer auf dem Balkon schwierig, aber nicht unmöglich!

Bei Feuer auf dem Balkon gibt es einige Dinge zu beachten, wenn nicht sogar mehr als bei Feuerstellen im Garten oder Ethanol Tischkaminen im Wohnzimmer. Die Problematik liegt hier zum einen beim Thema Sicherheit, zum anderen aber auch beim Thema Nachbarn. Die Stichworte sind hier Brandrisiko und Belästigung durch Rauch.

Ist Feuer auf dem Balkon erlaubt?

Ob Feuer auf dem Balkon erlaubt oder verboten ist, lässt sich nicht pauschal sagen. Es gibt hier einige Kriterien, die beachtet werden müssen und oft spielen lokale Regularien eine große Rolle. Denn prinzipiell darf auf dem Balkon Feuer gemacht werden, solange es sicher ist und niemanden belästigt. Deshalb solltest Du Dich auf jeden Fall zunächst bei deiner lokalen Gemeinde erkundigen, ob offenes Feuer bei dir auf dem Balkon oder Terrasse erlaubt ist.

Gibt es kein Verbot für offenes Feuer auf dem Balkon seitens der Gemeinde, können dennoch der Vermieter oder die Hausgemeinschaft Deine Feuerstelle auf dem Balkon verbieten. Als Mieter ist der erste Ansprechpartner Dein Vermieter. Verbietet er grundsätzlich offenes Feuer auf dem Balkon, lässt sich leider hier nichts machen. Manchmal wird offenes Feuer jedoch nur eingeschränkt, auf offene Holzkohle Grills und Feuerstellen die mit Holz befeuert werden. Damit wären Ethanol Feuerstellen auf dem Balkon unter Umständen erlaubt.

Ein weiterer Aspekt ist die Hausgemeinschaft. Solltest Du zwar kein Mieter sein und eine Eigentumswohnung besitzen, musst Du Dich dennoch an die Hausordnung halten. Darin kann die Nutzung von offenem Feuer auf dem Balkon geregelt sein. Es gilt jedoch immer, dass niemand durch das Feuer belästigt werden darf. Das betrifft besonders Feuer, die mit Holz gemacht werden. Hier kommt es oft zu starker Rauchentwicklung, weshalb Balkonfeuer mit Holz oft problematisch sind und auch nicht erlaubt sind!

Balkon Feuer Ethanol feuerstelle
Balkon Feuer - Quelle: 2creativecrew | iStock.com

Risiken und Gefahren bei Balkonfeuern:

Offenes Feuer ist immer ein Risiko und stellt eine Brandgefahr dar. Das ist bei Balkonfeuern sogar noch signifikanter, da hier oft eine kleinere Fläche zur Verfügung steht. Dementsprechend ist der Abstand zu brennbaren Gegenständen auf dem Balkon oft nicht groß genug. Deshalb sind größere Feuer auf dem Balkon ausgeschlossen, da hier das Brandrisiko zu groß ist. Kleinere Alternativen, wie zum Beispiel Ethanol Feuerstellen, sind auf dem Balkon sinnvoller und sicherer.

Holz ist ungeeignet für Balkonfeuer!

Besonders Holz als Brennstoff ist für Feuer auf dem Balkon ungeeignet. Nicht nur auf dem Balkon, sondern auch im Garten oder der Terrasse sind Holzfeuer oft keine gute Idee! Hierfür gibt es 2 wichtige Gründe.

Zum einen ist bei Holzfeuer immer eine Rauchentwicklung dar. Da auf dem Balkon die Nachbarn rechts, links und oben oft nicht weit entfernt sind, entsteht hier schnell eine Geruchsbelästigung. Als zweiter Grund ist der Funkenflug aufzuführen, der eine Nutzung von Holz als Brennmaterial ausschließt. Je nach Holzart ist der Funkenflug stärker oder nicht. Dennoch ist das Risiko, besonders bei den trocknen Sommern, wie wir sie immer öfter haben, viel zu groß und es sollte von Holzfeuer auf dem Balkon abgesehen werden.

 

Geeignete Brennstoffe für Feuer auf dem Balkon

Holz scheidet nun als Brennstoff für ein Feuer auf dem Balkon aus, aber es gibt gute Alternativen in Form von Gas und Ethanol. Die Frage ist nun, welche Unterschiede haben Gas und Ethanol bei einem Balkonfeuer und welcher Brennstoff ist besser geeignet?

Gas ist ein weit verbreiteter Brennstoff auf dem Balkon, meistens bei einem Gasgrill verwendet. Die Nutzung ist bei korrektem Umgang verhältnismäßig sicher. Die Flamme ist gut einstell- und kontrollierbar. Für offene Feuerstellen auf dem Balkon, die mit Gas betrieben werden, gibt es spezielle Gaskamine. Die Gaslaternen aus dem Restaurant kennen hier wohl die meisten von Euch. Ein Nachteil bei Gasfeuerstellen auf dem Balkon ist das Flammenbild. Denn die Flamme ist konstant und gleichmäßig und sieht weniger nach einem Lagerfeuer aus. Für eine Lagerfeueratmosphäre eignet sich Ethanol besser.

Ethanol Feuerstellen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und sind sehr gut für den Balkon geeignet. Bekannt sind meist die kleineren Ethanol Tischkamine, die im Wohnzimmer zu finden sind. Es gibt jedoch nicht nur die Indoor Tischkamine, sondern auch die Outdoor Tischfeuer, die mit Ethanol betrieben werden. Die Tischkamine sind oft kompakt und haben die ideale Größe, auch für kleinere Balkone. Ethanol brennt zudem rückstandslos und produziert keinen lästigen Rauch. So werden auch keine Nachbarn gestört.

FAQ Balkonfeuer und Ethanol Feuerstellen:

Feuer muss immer kontrollierbar sein und muss zu jederzeit gelöscht werden können. Deshalb solltest Du entsprechend immer einen Feuerlöscher oder eine Löschdecke zur Hand haben, wenn Du auf Deinem Balkon Feuer machst.

Ethanol eignet sich ebenfalls zum Grillen, erzeugt aber nicht so hohe Temperaturen wie bei Holzkohle oder Gas. Deshalb dauert das Grillen über einer Ethanol Feuerstelle länger um das Grillgut zu garen.

Lagerfeuer auf dem Balkon mit Feuerschalen – eine gute Idee?

Wie bereits beschrieben ist eine Feuerschale auf dem Balkon keine gute Idee, da hier Holz als Brennstoff genutzt wird. Ganz ausgeschlossen ist es dennoch nicht! Zum Beispiel kannst Du Feuerschalen als Balkon Feuerstelle trotzdem nutzen, sofern Du niemanden mit dem Rauch belästigst und es von Deiner Gemeinde erlaubt ist. Ebenso sollte Dein Balkon groß genug sein beziehungsweise die Feuerschale lieber etwas kleiner sein. Am besten ist die Nutzung von Feuerschalen auf dem Balkon, wenn Du keine direkten Nachbarn hast oder in einem Penthouse wohnst. Deshalb hier die besten kleinen Feuerschalen für den Balkon:

AngebotBestseller Nr. 1 Fox Outdoor Feuerschale, faltbar, Edelstahl, ca. 27 x 8 cm
AngebotBestseller Nr. 2 Tischfeuergrube Rauch- und geruchlos Tragbare Feuerschale Betontopf Tragbarer Kamin Mini-Feuergrube (Weiß)
Bestseller Nr. 3 Activa Feuerschale Capri I Premium Feuerstelle inkl. Funkenschutz & Schürhaken I Feuerschalen für den Garten aus hochwertigem Edelstahl

Balkonfeuer – Gas als klassische Feuerstelle

Gas als Balkon Feuerstelle ist klar eine bessere Alternative im Vergleich zu Feuerschalen und Holzfeuern. Die Gaslaternen sorgen ebenfalls für eine wohlige Atmosphäre und sind auch eher als Wärmequelle ausgelegt. Nicht ohne Grund findest Du sie häufig bei der Terrasse auf dem Restaurant. Jedoch sind Gasfeuerstellen für den Balkon teurer und benötigen ebenfalls viel Platz. Falls Du Dich für Gasfeuerstellen für den Balkon interessierst, haben wir für Dich die Bestseller herausgesucht:

Bestseller Nr. 1 Meateor Gas Feuertisch Ambiente mit 2 Gasbrennern, runde Outdoor Feuerstelle mit Gas und PIEZO Zündung für Garten, Terrasse & Balkon, Feuertisch mit Glasschutz (Feuertisch Ambiente)
AngebotBestseller Nr. 2 Enders® Terrassenheizer Gas POLO 2.0, Gas-Heizstrahler 5460, Terrassenstrahler mit stufenloser Regulierung, ENDUR Reflektionssystem, Transporträder, Umkippsicherung
Bestseller Nr. 3 Flammtal Bioethanol Kamin [8h Brenndauer / 80x26x26 cm] - Freistehender Ethanol Standkamin für Outdoor & Indoor - Ethanol Kamin mit verstellbarer Flamme - Bio Ethanol Kaminofen Indoor - Terrassenkamin

Ethanol Feuerstellen – die beste Lösung für Balkonfeuer?

Unser Favorit sind die Ethanol Feuerstellen, weshalb wir sie als beste Lösung für Feuer auf dem Balkon erachten. Der Grund dafür liegt in der sicheren Handhabung, der Rückstandslosen Verbrennung ohne Rauch und einem schönen Flammenbild, was einem Lagerfeuer ähnelt. Deshalb hier die besten Ethanol Feuerstellen und Tischkamine für ein Balkonfeuer:

Bestseller Nr. 1 Monster24 Einzigartiger Tischkamin | Tischfeuer mit Deko Steinen und 2 Brennkammern für unendliche Brenndauer | Bio Ethanol Kamin Indoor & Outdoor | Balkon Deko | EN 16647:2015 Zertifiziert
Bestseller Nr. 2 ANDEKO® Bioethanol Tischkamin Premium Tischfeuer | Regulierbarer Ethanol Kamin inkl. weiße Dekosteine und XXL Brennkammern | Bio Ethanol Tischkamin Indoor & Outdoor | Bioethanol Kamin | Tisch Kamin
Bestseller Nr. 3 Maxonar Bioethanol Tischkamin Tischfeuer mit PU Pad Dekorative Steine Längere Brennzeit Tragbare Bio Ethanol Feuerstelle Kleiner Kamin für Indoor und Outdoor Balkon Terrasse Wohnung Garten Deko
Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
XING
Email
Bildnachweise:

Bild: Artikel-ID xxxxxxxxxxx © Max Bildmann| Shutterstock.com

Balkon Feuer: Artikel-ID 1431099172 © 2creativecrew| iStock.com

Letzte Aktualisierung am 18.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API