Wie funktioniert die Ethanol-Verbrennung?

  • Beitrag zuletzt geändert am:18. September 2022
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:5 min Lesezeit
Inhaltsverzeichnis
Ethanol molekül tischkamin
Quelle: Danijela Maksimovic | Shutterstock.com
Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
XING
Email

Was ist eine Verbrennung?

Allgemein ist eine Verbrennung eine thermische Umwandlung eines Brennstoffs. Chemisch betrachtet ist eine Verbrennung eine meist exotherme Redoxreaktion eines Brennstoffes mit dem Sauerstoff aus der Luft. Dabei wird, abhängig vom Brennstoff, mehr oder weniger Wärme freigesetzt. So ist es auch bei einem Ethanol Kamin der Fall.

Eine Verbrennung kann kontrolliert und gleichmäßig ablaufen. Der Brennstoff wird dabei konstant verbrannt und umgesetzt. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, dass Verbrennungen unkontrolliert ablaufen. Eine unkontrollierte, schlagartige Verbrennung ist eine Explosion, die neben sehr viel Wärmeenergie auch schlagartig Druck freisetzt.

Was ist Ethanol?

Ethanol ist der chemische Fachbegriff für den umgangssprachlichen Alkohol. Ethanol ist ein Kohlenwasserstoffmolekül, was aus 2 Kohlenstoffatomen, 5 Wasserstoffatomen und einem OH-Molekül besteht.

In der chemischen Industrie ist Ethanol ein wichtiger Grundstoff. Als Genussmittel hat Alkohol aber bereits eine jahrtausendealte Tradition und wird seit jeher als Rauschmittel in Getränken eingesetzt. Oder eben auch als Reinigungsmittel und Brennstoff für Ethanol-Kamine für drinnen und draußen.

Wie funktioniert die Ethanol Verbrennung? (Reaktionsgleichung)

Eine Verbrennung hat 3 Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, damit ein Stoff verbrennen kann:

  1. Brennstoff
  2. Sauerstoff
  3. Zündenergie

Ohne eines dieser 3 Punkte, kann keine Verbrennung stattfinden. Um die Ethanol-Verbrennung, zum Beispiel in einem Ethanol Kamin zu starten, muss der Brennstoff und Sauerstoff vorliegen. Danach erfolgt die Zündung, mittels eines Funkens oder einer kleinen Flamme aus einem Feuerzeug. Einmal in Gang gesetzt stoppt die Ethanol-Verbrennung erst, wenn kein Brennstoff oder kein Sauerstoff mehr vorhanden sind.

Bei der Ethanol-Verbrennung reagieren die Ethanol-Moleküle mit dem Luftsauerstoff. In einer chemischen Reaktion entsteht dabei Kohlenstoffdioxid und Wasser. Die Reaktionsgleichung der Ethanol-Verbrennung lautet wie folgt:

ethanol verbrennung reaktionsgleichung
Reaktionsgleichung Ethanolverbrennung | Quelle: Dominik - Tischkamin.de

FAQ – die wichtigsten Fragen zur Ethanol-Verbrennung:

Der Brennstoff Ethanol und seine Verbrennung wirft einige Fragen auf. Gerade in Bezug auf Ethanol Kamine stellen sich einige wichtige Fragen, die wir in einem FAQ zusammengetragen haben…

Ethanol führt in übermäßigen Mengen zunächst zu Trunkenheitserscheinung und im schlimmsten Fall zur Vergiftung. Die letale Dosis, also die tödliche Menge an Alkohol liegt bei etwa 3 bis 4 Promille Blutalkohol.

Das Ethanol verbrennt mit einer hellen, bläuchlichen Flamme zu CO2 und Wasser. Dabei entsteht eine große Menge Wärme sowie Licht, weshalb Ethanol auch gerne als Brennstoff bei Tischkaminen und Outdoor Tischfeuer genutzt wird.

Sofern Ethanol Kamine gemäß der Herstelleranweisung korrekt betrieben werden, sind Ethanol Kamine nicht sonderlich gefährlich. Auch der Aspekt der hohen CO2-Freisetzung ist bei regelmäßigem Lüften und großen Räumen vernachlässigbar.

Wie viel CO2 wird bei einem Ethanol Tischkamin freigesetzt?

Die Verbrennung von Ethanol setzt eine bestimmte Menge an CO2 in die Luft frei. Das ist nicht nur im Hinblick auf den Klimawandel wichtig. Besonders bei Indoor Tischkaminen ist es wichtig, da zu viel CO2 in der Raumluft schädlich ist. Es ist zwar nicht lebensbedrohlich, jedoch kann es zu Beeinträchtigungen kommen, da die CO2-Konzentration in geschlossenen Räumen relativ schnell ansteigen kann.

Bei der Verbrennung von Ethanol werden pro Liter Ethanol circa 1,5 kg CO2 freigesetzt. Ein normaler Ethanol Kamin verbrennt etwa 200 ml Ethanol pro Stunde, was einer Freisetzung von 300 g CO2 entsprechen würde. Ob die Raumluft dadurch signifikant schlechter wird, hängt natürlich auch von der Größe des Raums ab. Regelmäßig lüften oder ein Messgerät zur Überwachung der Luftqualität kann hier sehr hilfreich sein. 

Wie sich der CO2-Gehalt in der Raumluft durch den Tischkamin verändert, kann man mit unserem CO2-Rechner für Tischkamine grob berechnen.

MyElly CO2 Messgerät Weiß – mit Ampel und Sprach-Warnsystem (6 Sprachen) – Luftqualität Messgerät zur Kontrolle von Kohlendioxid, Temperatur und Luftfeuchtigkeit
Vistron CO2-Monitor CM2 - Made in Germany - CO2 Messgerät
MyElly CO2 Messgerät Weiß – mit Ampel und Sprach-Warnsystem (6 Sprachen) – Luftqualität Messgerät zur Kontrolle von Kohlendioxid, Temperatur und Luftfeuchtigkeit
Vistron CO2-Monitor CM2 - Made in Germany - CO2 Messgerät
79,00 EUR
138,50 EUR
MyElly CO2 Messgerät Weiß – mit Ampel und Sprach-Warnsystem (6 Sprachen) – Luftqualität Messgerät zur Kontrolle von Kohlendioxid, Temperatur und Luftfeuchtigkeit
MyElly CO2 Messgerät Weiß – mit Ampel und Sprach-Warnsystem (6 Sprachen) – Luftqualität Messgerät zur Kontrolle von Kohlendioxid, Temperatur und Luftfeuchtigkeit
79,00 EUR
Vistron CO2-Monitor CM2 - Made in Germany - CO2 Messgerät
Vistron CO2-Monitor CM2 - Made in Germany - CO2 Messgerät
138,50 EUR
Bildnachweise:

Ethanol: Artikel-ID 1808378854 © Danijela Maksimovic | Shutterstock.com

Ethanolverbrennung Reaktionsgleichung:  © Dominik |Tischkamin.de

Letzte Aktualisierung am 1.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API