Flammlachs an der Feuerschale zubereiten

  • Beitrag zuletzt geändert am:16. Oktober 2023
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:9 min Lesezeit
Inhaltsverzeichnis
Flammlachs über Feuerschale
Quelle: Tobias Buschmann | Shutterstock.com

Hierzulande ist der Flammlachs auf Weihnachtsmärkten und Volksfesten ein kulinarischer Genuss. Mit etwas Know-how gelingt er auch zu Hause. Wie es funktioniert, erfahren Sie hier.

Ursprünglich stammt der Flammlachs aus Skandinavien. Vor allem in Finnland hat Lachs, welcher auf einem Holzbrett über der offenen Flamme zubereitet wird, eine lange Tradition. Hierzulande gewinnt die Fisch-Delikatesse mehr und mehr an Popularität. Alles, was dafür benötigt wird, ist ein Lachsfilet, ein Flammlachsbrett und eine Feuerstelle. Eine Feuerschale ist für die Zubereitung des Flammlachs eine gute Wahl. Ein Grill, ein Feuerkorb und ein Gasgrill sind ebenfalls gut geeignet. Alles rund um die richtigen Utensilien und die Zubereitung von Flammlachs sowie nützliche Tipps finden Sie in diesem Artikel.

 

Was ist Flammlachs und warum ist er so lecker?

Flammlachs (finnisch: Loimulohi) ist eine Fischspezialität aus Finnland. Das Besondere: Der Lachs brutzelt auf einem Holzbrett, dem sogenannten Flammlachsbrett, über dem offenen Feuer. Auf diese Weise zubereitet, behält der Fisch seine zarte und saftige Konsistenz und bekommt ein feines Raucharoma.

Flammlachs Zubereitung
Quelle: Elena Shashkina | Shutterstock.com

Welche Feuerschale ist für Flammlachs geeignet?

Feuerschalen gibt es aus Stahl, Edelstahl oder Gusseisen. Schalen aus Stahl oder Edelstahl sind kompakt und leicht zu transportieren, was vor allem beim Camping vom Vorteil ist. Es gibt auch spezielle faltbare Feuerschalen. Diese sind jedoch nicht so stabil und für Flammlachs sowie als Grill eher ungeeignet.

Flammlachs ist nur eine Möglichkeit, die Feuerschale auch als Grill zu verwenden. Mit dem passenden Zubehör kann ebenfalls Fleisch und Gemüse an der Feuerschale gegrillt werden. Auch Marshmallows oder Stockbrot lassen sich an der Feuerschale zubereiten. Und wenn es beim Grillen in den Abendstunden kühler wird, dient die Feuerschale als Wärmespender.

Grundsätzlich eignet sich jede stabile Feuerschale für Flammlachs. Wichtig hierei ist nur, dass das Flammlachsbrett am Rand der Fuerschale fixiert werden kann.

Yakimz Feuerschale Ø80cm mit 2er Flammlachsbrettern und Feuerstelle Matte 36 inch, Lachsbretter Räucherbrett aus Zedernholz, Flammlachs inkl. Edelstahlhalterungen, Feuerfeste für Garten, Terrasse
  • ✔【GRÖSSE】 Der Durchmesser des Kohlenbeckens beträgt 82,5 cm, die Höhe des Kohlenbeckens 170 mm, die Höhe der Beine 340 mm und die Tiefe 169 mm. Die Größe des Anglerfischbretts beträgt 46 cm x 15,5 cm x 1,5 cm (Länge x Breite x Höhe).
  • ✔【HOHE QUALITÄT】 Die Feuerschale besteht aus hochwertigem Eisen, die Feuerschale aus Glasfaser-Aluminiumgewebe und das Anglerfischbrett aus hochwertigem Zedernholz.
  • ✔【Rostschutz, wiederverwendbar】Alle Artikel sind leicht zu reinigen und wiederverwendbar. Bei Gebrauch sollte mit der glänzenden Seite nach oben ein Abstand von mindestens 5 cm zwischen dem Feuerpad und der Wärmequelle bestehen.
  • ✔【5-STUFEN-EINSTELLUNG】 Anglerfisch-Version mit 5 einstellbarem Winkelsystem, Sie können den richtigen Winkel einstellen, um saftige und zarte Lachsfilets zu garen.
  • ✔ 【VIELSEITIGE VERWENDUNG】 Geeignet für Holzböden, Verbundwerkstoffe, Terrassensteinböden, Beton, Gras und mehr. Unsere Feuermatten schützen Ihre schöne Terrasse oder Ihr Deck vor Verbrennungen und Hitzeschäden.

Flammlachsbretter – Halterung für Lachs

Das Besondere an der Zubereitung des Flammlachs ist die Halterung für den Lachs. Darauf kann das Lachsfilet mit einer speziellen Klammer oder mit Nägeln befestigt werden. Es wird daher auch Flammlachsbrett genannt.

Flammlachsbretter gibt es in unterschiedlichen Größen. Da die Größe von Lachsfilets variieren kann, ist es ratsam ein größeres Flammlachsbrett zu kaufen. Denn auch kleine Lachsfilets können dank der Klammern auf dem Brett befestigt werden.

Traditionell werden in Finnland Flammlachsbretter aus Birkenholz gefertigt. Exemplare aus Buche, Kirschholz oder Esche eignen sich ebenfalls gut. Diese Holzsorten sind sehr stabil und können die Hitze des Feuers gut standhalten. Die Qualität des Holzes ist das A und O. So sollte ein Flammlachsbrett gut 2 cm dick sein. Das garantiert seine Robustheit, und es muss es nicht so schnell ausgewechselt werden.

FINNWERK Flammlachsbrett - Flammlachsbretter mit Halterung aus Edelstahl - Perfekte Lachsbretter zum Grillen aus massiver Birke - Auch Ideal als Räucherbrett - Winkelsystem zur optimalen Einstellung
FINNWERK Flammlachsbrett - Flammlachsbretter mit Halterung aus Edelstahl - Perfekte Lachsbretter zum Grillen aus massiver Birke - Auch Ideal als Räucherbrett - Winkelsystem zur optimalen Einstellung
Flammlachs über Feuerschale
Quelle: Tobias Buschmann | Shutterstock.com

Flammlachs am Feuerkorb oder Grill

Günstiger als eine Feuerschale ist ein Feuerkorb. Gefertigt werden Feuerkörbe aus Stahl oder Gusseisen. Ursprünglich nutzte man ihn zur Erwärmung von Räumen und als Beleuchtungsquelle. Heute wird der Feuerkorb auch zum Grillen verwendet, wo er gleichzeitig für eine Lagerfeuerstimmung im eigenen Garten sorgt.

Tipp: Beachte beim Kauf eines Feuerkorbes darauf, dass ein Lachsbrett montiert werden kann. Daher sollte der Feuerkorb nach oben hin geöffnet sein.

Ein Holzkohlegrill ist der Klassiker auf jeder Gartenparty und eignet sich hervorragend zum Grillen von Flammlachs. Auf diese Art zubereitet, bekommt der Fisch eine unvergleichliche Räuchernote. Mithilfe einer Halterung lassen sich Flammlachsbretter am Rand des Grills befestigen. Das Problem bei einem Holzkohlegrill ist meist seine Größe.

Ein Holzkohlegrill ist im Verhältnis zum Flammlachsbrett relative klein. Dadurch kann der obere Teil des Lachs nicht so gut garen, da er weniger Hitze abbekommt. Bei einer Feuerschale, aber auch bei einem Feuerkorb wird der Flammlachs meist bei loderndem Feuer zubereitet. Dadurch ist die Hitzeverteilung hier besser und der Flammlachs wird gleichmäßiger gar.

Achte daher darauf, dass wenn du einen Flammlachs auf dem Holzkohlegrill zubereitest, den Lachs zu wenden.

Kann man Flammlachs auf dem Gasgrill zubereiten?

Wer keinen Holzkohlegrill oder keine Feuerschale besitzt, muss nicht auf Flammlachs verzichten. Viele Flammlachsbretter können quer montiert werden und sind deshalb für die Zubereitung von Flammlachs auf dem Gasgrill geeignet.

Ein Flammlachs kann auf dem Gasgrill unter dem geschlossenen Deckel gegart werden. In den meisten Fällen verfügt der Deckel über ein integriertes Grillthermometer. Diese Tatsache garantiert ein einfaches Nachverfolgen der richtigen Temperatur und eine butterzarte und saftige Konsistenz des Fisches.

Damit der Flammlachs vom Gasgrill die nötige Rauchnote erhält, nutze am besten zu Räucherspänen. Diese werden in Räucherboxen einfach in den Gasgrill zum Gargut gelegt und sind im Set günstig zu kaufen.

FAQ Flammlachs über Feuerschalen:

Ja, vor jeder Benutzung musst Du das Flammlachsbrett in Wasser einlegen. Wässere das Flammlachsbrett daher am besten über Nacht in einem Wasserbad. Das verhindert, dass das Holzbrett verbrennt

Grundsätzlich eignen sich jede stabile Feuerschale für Flammlachs. Ausschlaggebend ist die Dicke des Metalls. Denn die Halterung muss auf den Rand der Feuerschale aufgesteckt werden, daher darf die Wanddicke der Feuerschale nicht zu dick sein und 2 mm nicht überschreiten. 

Flammlachs Zubereitung
Quelle: Elena Shashkina | Shutterstock.com

Zubereitung von Flammlachs

Das Grillen des Flammlachs ist simpel und benötigt nur wenige Handgriffe. Ob in einer Feuerschale im Garten oder beim Camping in wilder Natur – Flammlachs schmeckt immer und überall.

 

Gewürze und Marinaden

Je nach Geschmack und Vorliebe kann der Lachs unterschiedlich gewürzt werden. Wer den natürlichen, mild-aromatischen Lachsgeschmack bevorzugt, verwendet nur etwas Öl, Salz und Pfeffer.

Für einmalige Geschmacksnoten reiben Sie das Lachsfilet mit einer Flammlachs-Gewürzmischung (Rubs). In diese Mischung fließen zusätzlich Gewürze wie Chili, Zwiebel, Knoblauch, Rosmarin und Thymian ein. So erhält der Fisch einen würzigeren Geschmack und eine schöne, karamellisierte Kruste. Und mit Limettensaft, Honig und Senf vermischt, ergibt die Gewürzkomposition eine leckere Marinade. In diese kann der Lachs über Nacht eingelegt werden, bevor er an die Feuerstelle kommt.

Feuerholz

Ein wichtiger Garant für den Geschmack jedes Grillguts ist das richtige Feuerholz. Um Flammlachs eine kräftige Rauchnote zu verleihen, ist Buche gut geeignet. Wenn Du Kirschholz wählst, erhält der Flammlachs ein fruchtiges Raucharoma. Und eine süßliche Note des Fisches kannst Du mit einem Brett aus Zedernholz erreichen.

 

Garzeit – Wann ist der Flammlachs fertig?

Je nach Dicke des Lachsfilets sowie der Feuer- und der Umgebungstemperatur variiert die Zubereitungsdauer zwischen 45 und 60 Minuten. Nach dieser Zeit hat der Fisch eine appetitliche, goldbraune Farbe angenommen.

Tipp: Der beste Indikator für den Zubereitungsgrad ist die Kerntemperatur. Dazu wird an der dicksten Filetstelle ein Bratenthermometer eingesteckt. Hat die Temperatur 58° erreicht, gilt der Lachs als verzehrfertig.

 

Anleitung für Flammlachs:

  1. Bevor Du zum Lachs greifst, wende Dich zuerst dem Flammlachsbrett zu. Lachsbretter sollten vor der ersten Benutzung mithilfe von Öl imprägniert werden. Und bevor das Brett an die Feuerschale oder den Grill kommt, sollte es am besten über Nacht gewässert werden. So wird ein Anbrennen des Holzes vermieden.
  2. Zünde die Feuerstelle an.
  3. Widme Dich nun dem Lachsfilet. Zunächst das Filet waschen, trocken tupfen und auf Gräten überprüfen. Wenn Gräten vorhanden sind, vorsichtig mit einer Pinzette aus dem Filet entfernen.
  4. Legen Sie den Lachs mit der Hautseite auf ein Flammlachsbrett. Schmecken Sie ihn mit Salz und Pfeffer ab oder verwenden Sie extra für den Flammlachs ausgewählte Gewürze.
  1. Befestigen Sie den Fisch auf dem Flammlachsbrett, damit er beim Grillen nicht ins Feuer fällt. Verwende dazu die Halteklammer des Bretts.
  1. Befestige das Brett mithilfe der Halterung entweder am Rand einer Feuerschale, direkt am Grillrost oder einer anderen Feuerstelle. Richte das Brett in einem 30° Winkel zum Feuer aus. Bringen Sie es in einem Abstand von ca. 20 Zentimeter zur Flamme an. So verbrennen weder Fisch noch Brett.
  2. Nach 45-60 Minuten ist der Flammlachs gar.
Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
XING
Email
Bildnachweise:

Flammlachs über Feuerschale: Artikel-ID 2144858057 © Tobias Buschmann | Shutterstock.com

Flammlachs zubereitet: Artikel-ID 716906323 © Elena Shashkina | Shutterstock.com

Letzte Aktualisierung am 18.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API